Hallo,
aktuell befindet sich meine neue Seite noch im Aufbau.
Für Anfragen stehe ich euch gerne zur Verfügung und freue mich von euch zu hören.

Sophia Mae Tabassi
Schustergasse 2
2122 Münichsthal
+43 699 1706 40 88

Franklin Methode
Sophia Essenzen
Voriger
Nächster

Meine Angebote

Franklin Methode® – ganzheitliche Bewegungspädagogik

Wöchentliches Training
Ganzheitliche Bewegungspädagogik mit neurogenem Training: Im wöchentlichen Training lege ich den Fokus immer auf einen anatomischen Zusammenhang (zB Muskel Psoas Major, Organ-Gelenke Magen – Leber, elegante Aufrichtung mit den Drüsen, …) Zusätzlich werden zahlreiche Übungen mit und ohne Franklin Tridex Band und Franklin Bällen gemacht – ganzheitliches Training für Körper und Geist. Verhilft zu mehr Wohlbefinden, Verbesserung von Alltagsbewegungen, Steigerung der Eigenwahrnehmung und Bewusstsein der Prozesse im eigenen Körper.

Beispiele Workshops:
Geschmeidige Beweglichkeit für meine Wirbelsäule
Beckenboden Power – Elastizität und Kraft im Becken
Wunderwerk Fuß – Osteokinematik und Faszien erforschen
Burnout Prävention mit Hilfe erlebter Anatomie (DNI)
etc.

Die Kombination von mentalem und körperlichem Training steigert nachweislich Kraft, Beweglichkeit und Koordination. Mentales Training kombiniert mit Wahrnehmungstraining, Bewegungstraining, verkörpertes Anatomiewissen sowie Anwendung von Imagination im Alltag verhelfen zu mehr Freude und gleichzeitig höherer Leistungsfähigkeit im Alltag. Und dies alles mit lockerer Geschmeidigkeit.

Franklin Methode® – Inhalte/Beispiele

  • DNI – Dynamic Neurocognitive Imagery
  • Einfaches Training für den ganzen Körper
  • Körper Wahrnehmen – Stand, Ruhelage, Bewegung
  • Knochen – Muskeln – Organe entdecken
  • Konstruktive Ruhe – eine aktive Meditation
  • Bewegung – li/re Gehirnkoordination
  • Anatomie verkörpert erlernen Wynn Kapit ausmalen; Modelle basteln
  • Lockerungs- und Fokussierübungen
  • Motivationstraining
  • Resilienz via Fokus im Körper
  • Ressourcen im Körper entdecken
  • Welche Glückshormone gibt es? Wie körperlich aktivieren?
  • Tanzimprovisation – Bewegung mit Musik

Franklin Methode® – Ziele:

  • Verbesserte Beweglichkeit
  • Verbesserte (Körper)Wahrnehmung
  • Verbesserte Imaginations-Fähigkeit – Kreativität
  • Mentale und physische Gesundheit
  • Höhere Motivation
  • Mehr Resilienz
  • Neue Ressourcen im Körper

Natur Erleben – Selbstwahrnehmung & Ressourcenaufbau

Beim Erleben in der Natur werden mentale und körperliche Gesundheit allein durch frische Luft, unebenem Gelände und Tannine gestärkt. Ressourcenaufbau mittels Schöpfen aus der Natur – positive Bilder für den Alltag, auch für Stresssituationen, entwickeln und speichern. Bewusste Ressourcen werden gestärkt, unbewusste Ressourcen entdeckt – frei nach dem Motto „Shinrin Yoku“ – japanisch für Waldbaden. Die Natur wirkt als Stabilisator, schafft Bilder und Erlebnisse auf die später zurückgegriffen werden können, um den Alltag sowie Stresssituationen meistern zu können.

Für Kinder und auch Erwachsene biete ich Workshops und regelmäßige Trainings an, in der die Natur mit allen Sinnen und in der Kombination mit Wahrnehmungs-und Kommunikations-Übungen erlebt werden.

Beispiele:

  • Naturfaszination = Resilienztraining
  • Wandern in der Natur – Verbinden mit sich selbst, mit Pflanzen und Elementen à Ressourcen Aufbauen, entdecken
  • Gemeinsames Arbeiten am Feld / im Wald
  • Wildkräuterkunde
  • Austausch / Schreiben auf der Wiese, an der Luft, in der Sonne
  • Spiele in der Natur – Ressourcenaufbau und Stärkung des inneren Kinder

Ziele:

  • Kraftaufbau – körperlich und emotional
  • Ressourcenaufbau
  • Gemeinschaft
  • Wahrnehmung – Umgebung und mich selbst
  • Orientierung – auch im übertragenen Sinn
  • Bilder für Resilienz
  • Neue, ungewohnte Aufgaben meistern

Musik – Meine Stimme, meine Seele

Ich bin ausgebildete Jazzsängerin und vermittle gerne mein Wissen im musikalischen sowie im Stimmtrainingsbereich. Die Franklin Bewegungspädagogik ist eine hervorragende Kombination in der didaktischen Herangehensweise. Workshops für Singen und Stimmbildung, Chorleitung und Einzelcoachings biete ich an. Ziele sind: Musikalische Entfaltung sowie Stärkung der Stimme mittels Stimmtraining sowie die Hebung der Stimmung, Ausschüttung von Glückshormonen, beim gemeinsamen Singen und Musizieren.

Was?

  • Stimmtrainingsübungen
  • Wahrnehmung meiner Stimme
  • Rhythmusübungen – Zusammenspielen in der Gruppe
  • Zwerchfell entdecken
  • Singen – diverse Poplieder, Einfache Kanons, Wünsche der Gruppe, der Einzelschülerin

Ziele:

  • Sichere Stimme – generell in schwierigen Situationen – Ressource!
  • Sichere Stimme beim Bewerbungsgespräch
  • Verbesserte Kommunikation in der Arbeitswelt mit sicherer Stimme
  • Gehobene Stimmung durchs Singen – Ressource!
  • Höheres Selbstwert mit sicherer Stimme

Die Stärke und Sicherheit der Stimme werden mit einfachen Übungen gestärkt. Beim verkörperten Erlernen des Zusammenspiels von Zwerchfell, Muskeln den Abdomen und den Stimmbändern (Franklin Methode) gewinnt man zusätzlich Kraft in der (Sprech-)Stimme.

Beim Singen findet nebst Stimmtraining Emotionstraining statt. Glücksgefühle werden geweckt, aber auch Gefühle wie Trauer oder Frustration in der Musik vermittelt, dürfen frei von stressvollem Kontext erlebt werden und so auch auf der psychischen Ebene verarbeitet werden. Lieder, die ich später hören und evtl auch (mit)singen kann, stellen neue Ressourcen dar, geben auch Kraft für Resilienz.

Rhythmisches Zusammenspiel stärkt die Fähigkeit, gemeinsam zu handeln, zusammenzuarbeiten. Außerdem entstehen mit den Erfolgserlebnissen beim gemeinsamen Schwingen wieder neue Bilder und Bewegungen, auf die man wieder im stressigen Alltag zurückgreifen kann – Ressourcen.

Kommunikation – Psychohygiene & Resilienz-Training

In Workshops rund ums Thema Didaktik werden in der Natur einfache Kommunikationsmodelle und simple Psychohygiene-Werkzeuge präsentiert. Meine Basis sind die Franklin Bewegungspädagogik und viele kleine Zusatzausbildungen rund ums Thema Neurodidaktik und Kommunikation, sowie das jahrelange Arbeiten mit Menschen im Lernverein Waldeulen.

Diese Übungen sind oft mit Bewegung in der Natur kombiniert, sodass ganzheitliches Lernen stattfindet. Nach neurodidaktischen Kenntnissen, die auch eine Grundlage der Franklin-Methode darstellen, werden beim Lernen gleichzeitig Wissen, Emotion und Bewegung gespeichert. Wenn alle drei dieser Komponenten beim Lernen ansprechend und positiv belegt sind, so hat das Wissen große Chancen, ins Langzeitgedächtnis integriert zu werden.

Beispiele:

§  Reflektieren meiner Gedanken und Überzeugungen
§  Geführte Dialoge
§  „Walk and Talk“
§  Freies Schreiben
§  Verbindende Übungen
§  Suggestopädie – Lerntypen im groben Überblick
§  Blindenführung durchs Gelände: gegenseitige Unterstützung unter dem Aspekt der Ressourcenorientierung geben und nehmen

Ziele:
ü  Aneignung eigener Werkzeuge zur täglichen Psychohygiene
ü  Eigene Stärken finden und hervorheben
ü  Vertrauen finden in sich selbst
ü  Vertrauen finden im Umgang mit anderen
ü  Ziele und Träume finden – bildlich, schriftlich festhalten